SanDisk Extreme Pro M.2 1TB vs Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB - Wo sind die Unterschiede?

Marke
SanDisk
Western Digital
Produktname
Extreme Pro M.2 1TB
WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB
Kundenbewertungen bei Amazon
Kundenbewertungen (Amazon)
Kundenbewertungen (Amazon)
Speicherkapazität
Speicher
Speicher
1000 GB
Speicher
500 GB
Speicher
Speicher
1,00 TB
Speicher
0,50 TB
Leistungsdaten
Sequentielles Lesen
Sequentielles Lesen
3400 MB/s
Sequentielles Lesen
3430 MB/s
Sequentielles Schreiben
Sequentielles Schreiben
2800 MB/s
Sequentielles Schreiben
2600 MB/s
Lebensdauer
TBW
TBW
600 TB
TBW
300 TB
MTBF
MTBF
MTBF
1,75 Millionen Stunden
Eigenschaften
Formfaktor
Formfaktor
M.2
Formfaktor
M.2
NVME
NVME
Ja
NVME
Ja
PCI Express Version
PCI Express Version
3.0
PCI Express Version
3.0
Integrierter Kühlkörper
Integrierter Kühlkörper
Nein
Integrierter Kühlkörper
Ja
DRAM-Cache
DRAM-Cache
Ja
DRAM-Cache
Ja
Verschlüsselung
Verschlüsselung
256 Bit
Verschlüsselung
256 Bit
Garantie
Garantie
5 Jahre
Garantie
5 Jahre
Spezifikationen, Einsatzfähigkeit
Temperatur, max.
Temperatur, max.
70 °C
Temperatur, max.
70 °C
Spezifikationen
RGB Beleuchtung
RGB Beleuchtung
Nein
RGB Beleuchtung
Nein

Wo sind die Unterschiede?

Vertiefen wir den Vergleich zwischen den beiden SSD SanDisk Extreme Pro M.2 1TB* und Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB*. Schauen wir auf die Unterschiede und welche die besseren Werte hat.

Vergleich der SSD Geschwindigkeit

Bei einer SSD ist die Geschwindigkeit elementar und einer der wichtigsten Faktoren. SanDisk Extreme Pro M.2 1TB oder Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB, welche ist hier besser?

Wichtig ist an dieser Stelle, dass auch innerhalb einer SSD-Serie die Leistungsdaten unterschiedlich sein können. Die Kapazität muss daher unbedingt mit in den Vergleich einbezogen werden. Hier vergleichen wir konkret die SanDisk Extreme Pro M.2 1TB mit der Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB. In diesem Fall unterscheiden sich die Speicherkapazitäten der beiden SSDs. Wir haben einmal 1000 GB und einmal 500 GB.

Beginnen wir mit der sequentiellen Lesegeschwindigkeit. Mit 3430 MB/s schneidet die Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB* in diesem Punkt besser ab. Bei der SanDisk Extreme Pro M.2 1TB liegt die sequentielles Lesegeschwindigkeit bei 3400 MB/s. Besonders bei großen Dateien ist hier ein hoher Wert wichtig.

Neben dem Lesen von Dateien ist natürlich auch das Schreiben von Dateien wichtig. Hierbei ist die sequentiellen Schreibgeschwindigkeitder relevante Wert. Diese unterscheidet sich bei den beiden Modellen. Die SanDisk Extreme Pro M.2 1TB* schneidet hier im Vergleich mit 2800 MB/s besser ab. Bei der Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB liegt die Schreibgeschwindigkeit bei 2600 MB/s.

Vergleich der Bauform

Bei internen SSD Festplatten gibt es in der Regel zwei Bauformen M.2 und 2,5". Sowohl die SanDisk Extreme Pro M.2 1TB, als auch die Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB haben den Formfaktor M.2. In der Regel ist ein M.2 Formfaktor besser. Diesen kannst du jedoch nicht überall verbauen.

Beide SSD aus dem Vergleich sind NVMe-SSDs. Das beudetet, dass beide eine PCIe Schnittstelle nutzen und damit schnelle Datenraten haben.

Die PCIe Version ist bei der SanDisk Extreme Pro M.2 1TB un dWestern Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB mit der Version 3.0 identisch.

Kühlung der SSDs

Den Vorteil einer integrierten Kühlung bietet dir nur die Western Digital WD_BLACK SN750 Heatsink 500GB*. Bei Hardware kann es sehr heiß werden, was negative Auswirkungen auf die Leistung haben kann. Eine verbaute Kühlung direkt an der SSD kann sich somit positiv auf die Performance der Lese- und Schreibgeschwindigkeit auswirken.

Relevante Vergleiche