Fitbit Versa 3 vs Versa Special Edition - Wo sind die Unterschiede?

Marke
Fitbit
Fitbit
Produktname
Versa 3
Versa Special Edition
Akku
Ladedauer
Ladedauer
2,0 Stunden
Ladedauer
2,0 Stunden
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit
6 Tage
Akkulaufzeit
4 Tage
Display
Always-on-Display
Always-on-Display
Ja
Always-on-Display
Nein
Vorhanden
Vorhanden
Ja
Vorhanden
Ja
Farbdisplay
Farbdisplay
Ja
Farbdisplay
Ja
Touch
Touch
Ja
Touch
Ja
Armband
Wechselbar
Wechselbar
Ja
Wechselbar
Ja
Fitbit Funktionen
Fitbit Relax (Atemübungen)
Fitbit Relax (Atemübungen)
Ja
Fitbit Relax (Atemübungen)
Ja
Messwerte
Etagen
Etagen
Ja
Etagen
Ja
HR-Messung
HR-Messung
Ja
HR-Messung
Ja
HR-Messung 24/7
HR-Messung 24/7
Ja
HR-Messung 24/7
Ja
Schlafaufzeichnung
Schlafaufzeichnung
Ja
Schlafaufzeichnung
Ja
Schlafanalyse
Schlafanalyse
Ja
Schlafanalyse
Ja
Schritte
Schritte
Ja
Schritte
Ja
Smarte Funktionen
Amazon-Alexa Integration
Amazon-Alexa Integration
Ja
Amazon-Alexa Integration
Nein
Apps
Apps
Ja
Apps
Ja
Ziffernblatt änderbar
Ziffernblatt änderbar
Ja
Ziffernblatt änderbar
Ja
Benachrichtigungen (SMS, Anrufe ...)
Benachrichtigungen (SMS, Anrufe ...)
Ja
Benachrichtigungen (SMS, Anrufe ...)
Ja
Abhören Sprachnachrichten
Abhören Sprachnachrichten
Ja
Abhören Sprachnachrichten
Nein
QuickReplies
QuickReplies
Ja
QuickReplies
Ja
QuickReplies, Voice
QuickReplies, Voice
Ja
QuickReplies, Voice
Nein
Geführtes Training am Gerät
Geführtes Training am Gerät
Ja
Geführtes Training am Gerät
Ja
Schwimmen
Freiwasser
Freiwasser
Nein
Freiwasser
Nein
Bahnen aufzeichnen
Bahnen aufzeichnen
Ja
Bahnen aufzeichnen
Ja
Kontaktloses Bezahlen
Vorhanden
Vorhanden
Ja
Vorhanden
Ja
Anbieter
Anbieter
Fitbit Pay
Anbieter
Fitbit Pay
Sensoren
Bluetooth Version
Bluetooth Version
5.0
Bluetooth Version
4.0
GALILEO
GALILEO
Nein
GALILEO
Nein
GLONASS
GLONASS
Ja
GLONASS
Nein
Verbautes GPS
Verbautes GPS
Ja
Verbautes GPS
Nein
Connected GPS
Connected GPS
Ja
Connected GPS
Ja
LTE
LTE
Nein
LTE
Nein
Pulssensor
Pulssensor
PurePulse 2.0
Pulssensor
PurePulse
SpO2
SpO2
Ja
SpO2
Nein
WLAN
WLAN
Ja
WLAN
Ja
Spezifikationen, Einsatzfähigkeit
Einsatzhöhe, max.
Einsatzhöhe, max.
8535 m
Einsatzhöhe, max.
8535 m
Temperatur, max.
Temperatur, max.
60 °C
Temperatur, max.
60 °C
Temperatur, min.
Temperatur, min.
-10 °C
Temperatur, min.
-10 °C
Speicher
Interner Speicher
Interner Speicher
2,50 GB
Interner Speicher
2,50 GB
Streaming
Deezer
Deezer
Ja
Deezer
Nein
Spotify
Spotify
Ja
Spotify
Nein
Wasserdicht
Wasserdicht
Wasserdicht
Ja
Wasserdicht
Ja
Bis zu
Bis zu
50 m
Bis zu
50 m

Wo sind die Unterschiede?

Schauen wir uns die Unterschiede der beiden Wearable Versa 3 und Versa Special Edition der Marke Fitbit im Vergleich genauer an.

Erscheinungstermin (Release)

Zwischen den Releases der beiden Produkte liegen 2 Jahre. Die Fitbit Versa 3 ist im Jahr 2020 auf den Markt gekommen. Somit ist die Fitbit Versa Special Edition mit dem Erscheinungsjahr 2018 älter.

Display

Bei beiden Geräten bekommst du ein Display. Dabei haben beide Wearable ein Farbdisplay verbaut. In beiden Fällen handelt es sich um ein Touchdisplay. Ein Alwayson-Display bekommst du nur mit der Versa 3.

Wasserdicht

Sowohl die Versa 3, als auch die Versa Special Edition sind wasserdicht, womit es in diesem Punkt keinen Unterschied gibt. Dabei können beide Wearable bis zu 50 m unter Wasser eingesetzt werden. Es können sogar beide Geräte die Bahnen beim Schwimmen aufzeichnen.

Akku

Die Fitbit Versa 3 liegt im Vergleich bei der Akkulaufzeit mit 6 Tage vorne. die Fitbit Versa Special Edition hat eine Akkulaufzeit von 4 Tage. Beide Geräte brauchen 2,0 Stunden um vollständig geladen zu sein.

GPS

Verbautes GPS bietet dir bei den beiden Wearable nur die Fitbit Versa 3. GLONASS bietet dir nur der Versa 3. Mit beiden Wearable hast du die Möglichkeit Connected GPS zu nutzen. Dabei greifen die Geräte auf das GPS vom Smartphone zurück. Nachteil bei Connected GPS ist die Genauigkeit. Es kann zu Verbindungsabbrüchen kommen. Zudem musst du dein Smartphone bei dir tragen.

Messung der Herzfrequenz (Pulssensor)

Eine Fitness-Uhr ohne Messung der Herzfrequenz ist nahezu nutzlos und ist nicht empfehlenswert. Denn die Herzfrequenz ist eine Grundlage vieler weiterer Berechnungen. Zwar bieten auch viele Geräte ohne Pulsmessung zum Beispiel die Angabe der Kalorien. Allerdings stimmt diese dann kaum.

Im Vergleich zwischen der Fitbit Versa 3 und der Fitbit Versa Special Edition bieten dir beide Geräte diese Funktion und liegen damit gleich auf. Dabei messen beide auch 24/7 die Herzfrequenz. Einige Geräte können das nur auf Knopfdruck, was für den Einsatz in der Praxis sehr ungünstig ist.

Messwerte

Beide Geräte bieten dir den Standard Etagen aufzuzeichnen. Dabei wird im Grunde die überwundene Höhe ermittelt und ausgewiesen. In vielen Fällen ist die Angabe leider etwas ungenau.

Die Schlafaufzeichnung bieten dir beide Wearable. Ebenso bieten dir beide Geräte eine Schlafanalyse.

Armband

Ein wechselbares Armband bietet dir einen großen Vorteil beim Kauf. Denn so musst du nur auf die Farbe des Geräts selbst und nicht auf die Farbe oder das Material des Armbands achten. für so gut wie jedes Gerät mit einem wechselbaren Armband bekommt du günstige, nachgebaute Armbänder. Diesen Vorteil kannst du bei beiden Geräten in diesem Vergleich genießen.

Smarte Funktionen

Benachrichtigungen über Anrufe, SMS und ähnliches vom Smartphone können beide Geräte anzeigen. Oft ist diese Funktion jedoch nur mit Andorid möglich. iOS-Nutzer gehen hier häufig leer aus. Der Versa 3 kann sogar Sprachnachrichten abspielen. Beide Geräte bieten dir zusätzlich die Möglichkeit direkt über das Armband Antworten (QuickReplies) zu verschicken. Durch ein Mikrofon ermöglicht dir die Versa 3 Sprachnachrichten als Antworten zu verschicken.

Auf beiden Geräten kannst du Apps installieren, was dir Freiheiten und mehr Möglichkeiten in der Anwendung bietet. Das Interface, beziehungsweise Ziffernblatt, kannst du sowohl bei der Fitbit Versa 3 , als auch bei der Fitbit Versa Special Edition geändert werden.

Auf der Versa 3 Die Sprachsteuerung von Amazon (Alexa) ist bei der Fitbit Versa 3 im Vergleich ein kleiner Bonus, da du auf diese Funktion bei der Fitbit Versa Special Edition verzichten musst.

Die Funktion für geführtes Training auf dem Gerät selbst bieten dir die Fitbit Versa 3 und die Fitbit Versa Special Edition.

Kontaktloses Bezahlen

Kontaktloses bezahlen ist eine extrem praktische und auch immer gefragtere Funktion. Viele Wearable bieten das. Direkt am Handgelenk ist das natürlich noch angenehmer als per Karte oder über das Smartphone. So ist das auch bei der Fitbit Versa 3 und der Fitbit Versa Special Edition der Fall. Dabei wird bei beiden Geräten mit Fitbit Pay gearbeitet.

Relevante Vergleiche

Wir verwenden Cookies!Interessant, sag mir mehr...
Alles klar!