Anker PowerConf C300 vs Logitech StreamCam - Wo sind die Unterschiede?

Marke
Anker
Logitech
Produktname
PowerConf C300
StreamCam
Alles anzeigen
Nur Unterschiede
Auflösung & Bild
Maximale Auflösung
Maximale Auflösung
FullHD
Maximale Auflösung
FullHD
Maximale Auflösung
Maximale Auflösung
1920 x 1080 px
Maximale Auflösung
1920 x 1080 px
Maximale Framerate
Maximale Framerate
60 fps
Maximale Framerate
60 fps
Framerate 4K
Framerate 4K
-
Framerate 4K
-
Framerate 1080p
Framerate 1080p
60 fps
Framerate 1080p
60 fps
Sichtbereich
Verstellbar
Verstellbar
Ja
Verstellbar
Nein
Max.
Max.
130 °
Max.
78 °
Optionen
Optionen
  • 78°
  • 90°
  • 130°
Optionen
  • 78
Funktionen
Autofokus
Autofokus
Ja
Autofokus
Ja
360° schwenkbar
360° schwenkbar
360° schwenkbar
Nein
Mikrofon
Vorhanden
Vorhanden
Ja
Vorhanden
Ja
Ausstattung
Abdeckblende
Abdeckblende
Ja
Abdeckblende
Nein
Stativgewinde
Stativgewinde
Stativgewinde
Ja

Wo sind die Unterschiede?

Vergleichen wir die beiden Webcams Anker PowerConf C300* und Logitech StreamCam* etwas genauer und schauen uns die Unterschiede an. Die Anker PowerConf C300 ist aus dem Jahr 2021 und damit neuer. Die Logitech StreamCam wurde im Jahr 2020 auf den Markt gebracht.

Welche Webcam hat die höhere Auflösung?

Die Auflösung ist mit einer der wichtigsten Faktoren für eine Webcam und für die Kaufentscheidung somit elementar. Die beiden Webcams Anker PowerConf C300 und Logitech StreamCam unterscheiden sich an dieser Stelle nicht. Beide bieten eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 px (FullHD). Die Faktoren Auflösung und Framerate sind oft auch ein Grund, weshalb sich eine externe Webcam lohnt. Bei den meisten verbauten Webcams in den Notebooks ist die Auflösung und Framerate recht gering.

Bei welcher Webcam gibt es die bessere Framerate?

Damit wären wir auch schon bei dem nächsten wichtigen Faktor: Der Framerate, auch fps (Frames per Second). Diese Angabe beschreibt, wie viele Bilder pro Sekunde aufgezeichnet und wiedergegeben werden können. Je höher der Wert ist, desto flüssiger läuft das Bild.

Die maximale Framerate der beiden Webcams liegt bei 60 fps.

Häufig ist die Framerate je nach Auflösung jedoch underschiedlich. Einige Geräte haben bei einer niedrigeren Auflösung eine höhere Framerate. In diesem Fall ist die maximale Framerate jedoch für alle Auflösungen bei beiden Webcams identisch.

Sichtbereich

Je größer der Sichtbereich ist, desto mehr kann eine Webcam von der Umgebung einfangen. Ein größerer Sichtbereich muss allerdings nicht zwangsläufig besser sein, da so auch die Privatsphäre mehr eingefangen werden kann. An dieser Stelle unterschieden sich die beiden Webcams. Der maximale Sichtbereich der Anker PowerConf C300 ist mit 130 ° im Vergleich größer. Die Logitech StreamCam hat einen maximalen Sichtbereich von 78 °. Die Anker PowerConf C300* bietet den Vorteil, dass der Sichtbereich eingestellt werden kann. Damit gibt es natürlich mehr Flexibilität in der Anwendung.

Ist ein Mikrofon verbaut?

Bei den meisten Webcams gibt es ein integriertes Mikrofon. Für das Streaming oder wenn kein Headset vorhanden ist, ist das vorteilhaft. Sowohl die Anker PowerConf C300, als auch die Logitech StreamCam bieten ein integriertes Mikrofon. In beiden Fällen handelt es sich um eine Aufnahmen.

Abdeckblende

Manche Webcams haben eine Abdeckblende integriert. Das ist nur bei der Anker PowerConf C300* der Fall. Bei der Logitech StreamCam musst du auf dieses Feature verzichten. Die Blende schützt die Linse, bietet jedoch auch einen Schutz der Privatsphäre. Meist wird die Abdeckblende für die Privatsphäre beworben. Natürlich gibt es für manche Modelle auch zusätzliche Möglichkeiten die Linse abzudecken.

Relevante Vergleiche